DSCN1780.jpg

Über uns

Die Arbeitsgruppe Faire Welt, Greifensee – Nänikon ist ein gemeinnütziger, überkonfessioneller und parteipolitisch unabhängiger Verein im Sinne von Artikel 60ff. ZGB. Sitz des Vereins ist Greifensee. Der Verein setzt sich für vermehrte soziale Gerechtigkeit und Solidarität zwischen den Industrienationen und benachteiligten Regionen der Welt ein.

 

Mit Aktivitäten wie dem alljährlichen, einwöchigen Kerzenziehen und dem traditionellen Wähenzmittag setzt sich die Arbeitsgruppe für Selbsthilfeprojekte von benachteiligten Menschen in verschiedensten Regionen der Welt ein. Sie wird ökumenisch mitgetragen und finanziell unterstützt von der evangelisch-reformierten und der römisch-katholischen Kirchgemeinde.

 

Ein engagiertes Team von Freiwilligen betreibt den

claro Weltladen im Städtli Greifensee. Durch den Verkauf seiner Produkte unterstützt er den internationalen fairen Handel, fördert soziale Gleichstellung, wirtschaftliche Sicherheit, ökologische Anbaumethoden und eine nachhaltige Entwicklung. Der claro-Laden ist jedes Jahr mit einem Stand am Kerzenziehen vertreten und beteiligt sich auch aktiv an den Städtlimärkten (Oster- und Christkindlimärt).