top of page

Wähenzmittag rundum gelungen!

Freude herrscht! Gegen 50 WähenbäckerInnen reagierten positiv auf unsere Anfrage, so dass wir dem Anlass dieses Jahr beruhigt entgegensehen konnten. Am Tag selbst war nur schon das Wetter so einladend, dass jedermann gerne den Weg ins Städtchen unter die Füsse nahm. Zum ersten Mal seit sechs Jahren fand der Wähenzmittag wieder im Landenberghaus statt. Das Buffet war die reinste Augenweide, eine Wähe schöner dekoriert als die andere! Und so schön wie sie aussahen, so gut schmeckten sie auch. Weit über hundert Besuchende genossen den Anlass und liessen sich von den gut vorbereiteten Referenten in Wort und Bild über das aktuelle Projekt „Pro Sighisoara“ informieren. Über CHF 1‘900 kamen für die Altersarbeit im gleichnamigen Städchen in Rumänien zusammen.


Wir danken allen von Herzen, die bei diesem schönen Anlass mitgewirkt, mitgegessen, mitgespendet haben, und freuen uns schon auf den Wähenzmittag 2024: am 20. März!


Arbeitsgruppe Faire Welt, Greifensee ­– Nänikon




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page